Willkommen auf der Website der Gemeinde Leukerbad



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde LeukerbadGemeinde LeukerbadGemeinde LeukerbadGemeinde LeukerbadGemeinde Leukerbad
  • PDF
  • Druck Version

Geschichte

 

Bau der Rheumaklinik

1959 - 1961

Nach langwierigen Vorarbeiten unter dem Vorsitz des Zürcher Stadtrates und nachmaligen sozialdemokratischen Bundesrates, Dr. Willy Spühler, kam es am 31. März 1953 zur Gründung des Vereiins "Rheuma-Volksheilstätte Leukerbad" dem folgende Mitglieder angehörten: die Kantone Wallis, Bern, Luzern und Zürich, die Gemeinden Zürich, Bern, Winterthur, Biel und Leukerbad sowie Gewerkschaftsorganisationen.
Mit dem Bau der Klinik selbst, konnte im Frühjahr 1958 begonnen werden. nach dreijähriger Bauzeit erfolgte die Einweihung am 3. Juni 1961.

Das heutige Rehazentrum Leukerbad im Schweizer Kanton Wallis, beherbergt zwei Kliniken unter einem Dach: Die Rheuma- und Rehabilitationsklinik behandelt Patienten mit muskuloskeletalen Erkrankungen, postoperativen / posttraumatischen Zuständen am Bewegungsapparat.

Die Fachklinik für neurologische Rehabilitation besetzt das neurologische Spektrum wie die Nachbehandlung von Schlaganfall, Schädel-Hirn-Traumata, Erkrankungen am zentralen Nervensystem oder spinaler Muskelatrophie.

Leukerbad ist berühmt für die ergiebigsten Theramlwasserquellen Europas und eine beeindruckende Berglandschaft auf über 1400 Meter Meereshöhe. Zusammen mit einer hervorragend ausgebauten touristische Infrastruktur bietet Leukerbad das Umfeld für einen optimlen Genesungsverlauf.

Rheumaklinik
 

zur Übersicht